Funktionsdiagnostik und -therapie

Haben Sie auch schon einmal ein Knacken des Kiefergelenks bemerkt, oder hat sich Ihr Partner über lautes Zähneknirschen beschwert? Haben Sie Verspannungen oder leiden Sie unter Migräne? Sind ihre Kauflächen abgenutzt oder haben Sie empfindliche Zahnhälse?

Dies alles können Anzeichen für eine Kiefergelenksproblematik sein, die häufig bereits mit einer kleinen Maßnahme behoben werden können. Schon eine einfache Knirscherschiene entlastet Ihr Gelenk, schont Ihre Zahnhartsubstanz und sorgt für einen erholsamen Schlaf – ggf. auch bei ihrem Partner!